Kategorie-Archiv: Allgemein

Anständig essen 2015 – Symposium in Gastein

Willkommen!

Das Symposium „Anständig essen“ findet heuer zum dritten Mal im Gasteinertal statt. Es behandelt Themen der Ernährung als gesellschaftliches Phänomen. Es kommen Experten und Praktiker zu Wort, die den Gegenstand Ernährung kritisch und gründlich beleuchten.
Das Symposium hinterfragt, kritisiert und klärt auf. Es wendet sich gleichermaßen an Fachpublikum wie interessierte Laien. Das Symposium als theoretische Veranstaltung wird flankiert von praktischen Events: Geschmacksschulungen, kommentierten Verkostungen, Mahlzeiten an speziellen Orten. Auf diese Weise wird das Symposium „Anständig essen“ zu einer einmaligen Veranstaltung für Kopf und Sinne.

Überall Bio. Biologische Landwirtschaft ist eine Erfolgsgeschichte. Die Politik unterstützt Bio-Bauern. Viele Verbraucher sind bereit, für Bio-Produkte tief in die Tasche zu greifen. Spitzenköche setzen zunehmend auf rare und schonend erzeugte Bio-Produkte.

Gleichzeitig Kritik. Bio geht nicht weit genug. Der Lebensstil unserer Gesellschaft wird durch Bio höchstens behübscht. Bauern klagen über strenge Auflagen und zu knappe Erträge. Sie fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Außerdem sei Bio inzwischen selbst jene Industrie, die man durch umweltgerechte Produktion ablösen wollte.

Das hochkarätig besetzte Panel verspricht äußert unterschiedliche Positionen und fundierte Auseinandersetzungen zu den Themenbereichen Landwirtschaft, Regionalentwicklung, Industrie und den Fragen, wie man ein gutes Leben führen kann und dabei ein gutes Gewissen behält.